postheadericon Zigeunerkarten

Wann und wo die Zigeunerkarten, so wie sie heute zum Kartenlegen verwendet werden, zum ersten Mal benutzt wurden, ist unbekannt. Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts tauchte diese Bezeichnung auf.

Zigeuner waren immer schon bekannt, als Menschen, denen besondere mystische Kräfte zugeordnet wurden und als erfahrene Wahrsager bekannt waren.

Es ist möglich, dass genau aus diesem Grund die Karten Zigeunerkarten genannt wurden, damit die Menschen glauben, dass sie von Zigeunern entwickelt wurden.

Das Zigeunertarot

Im Gegensatz zu allen anderen bekannten Karten sind die Zigeunerkarten, mit denen man sehr gut Kartenlegen kann, nicht durchnummeriert. Sie sind auch für Anfänger sehr gut und einfach zu benutzen, da die Bedeutung der Karten durch die aufgebrachten Bilder sehr gut verständlich sind. Das Kartenlegen mit Zigeunerkarten bezieht sich in der Hauptsache auf Gefühle, Situationen und wichtige Dinge in der Gegenwart. Durch die Legung kann der Kartenleger dem Ratsuchenden beim Kartenlegen sehr gut seine jetzige Situation erklären und ihm damit Hilfestellung geben, wie er aus dieser Situation herausfinden kann. Somit kann der Kartenleger auch in die Zukunft sehen, da die Schlussfolgerungen, die aus dem Kartenlegen entstehen, zu einer Klärung und Lösung der Probleme führen kann. Aus diesem Grund sind die Zigeunerkarten auch die idealen Anfängerkarten, da keine grosse Einführung hierzu nötig ist.

Verschiedene Legungen sind möglich

Auch mit den Zigeunerkarten sind verschiedene Legungen möglich. Zum einen gibt es die Auslegung des gesamten Blattes in Reihen zu jeweils 9 Karten und damit die mögliche Erklärung der Zusammenhänge durch den Blick darauf, wie die Karten zueinander liegen. Ebenso kann man mit den Zigeunerkarten auch eine Tageslegung mit nur drei Karten machen. Es ist durchaus möglich, auch eine eigene Legung zu entwickeln, da die Karten unsere Gefühle ansprechen und wir auch mit einem aus unserem Gefühl heraus gelegten Kartenbild, die Situation erkennen können.

Hier finden Sie Berater und Beraterinnen zum Thema Zigeuner-Karten

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kartenlegen, die Kunst aus den Karten die Zukunft zu lesen war schon im 7. Jhdt. in China verbreitet und gerne genutztes Instrument für Vorhersagen.
Richtig gelesen sind die Karten ein ehrlicher und weiser Ratgeber. Kartenlegen und dessen Deutungen werden in verschiedenen Kulturen zur Lösung für
die unterschiedlichsten Fragen und Probleme genutzt. Die Karten können helfen, eine unangenehme Begebenheit besser zu verstehen. Die Karten können
genutzt werden, um sich und seine Entscheidungen besser zu verstehen. Der Ratsuchende kann durch die Karten Schlüsse aus Vergangenheit und
Gegenwart ziehen, um seine Zukunft zu gestalten.

Informationen zu: Kartenlegen I Lenormandkarten I Zigeunerkarten I Tarot I Legemethoden I Allgemeines zum Kartenlegen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

schweiz kartenlegen, kartenlegen, tarot,
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------